Wieviel RAM hat mein iPhone?


RAM ist die Abkürzung für "Read Access Memory" und wird als sogenannter flüchtiger Speicher bezeichnet. RAM speichert nur Daten, solange das Gerät mit einer Stromquelle verbunden ist. Beim iPhone ist RAM vor allem wichtig, wenn man viele Applikationen paralell geöffnet hat und nutzt. Die unterschiedlichen iPhone Modelle sind in dieser Hinsicht sehr unterschiedlich ausgestattet. Nachfolgend eine Liste mit einer Übersicht über die verschiedenen Modelle und deren Eigenschaften:

  • iPhone 2G:128 MB
  • iPhone 3G: 128 MB
  • iPhone 3G S: 256 MB
  • iPhone 4: 512 MB
  • iPhone 4S: 512 MB

Speziell wenn ein Jailbreak durchgeführt wurde, kann über die Erweiterung "Backgrounder" das Multitasking-Verhalten des iPhones beeinflusst werden, und grundsätzlich jede Applikation im Speicher gehalten werden (wenn dies so konfiguriert wird). Doch dies benötigt wie gesagt RAM. Grundsätzlich gilt es zu wünschen, dass Apple in Zukunft weniger sparsam mit dem verbauen von RAM ist (aktuelle Android Modelle haben oft mehr), was zusätzliche Freiheit/Flexibilität bieten würde.

Tags: iPhone, iphone 3G, iphone 3G S, iphone 4, iphone 4s, mb, multitasking, ram, übersicht
Letzte Änderung:
2012-02-07 14:11
Verfasser:
iPhoneFAQ.info
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs