Wie kann ich die Autokorrektur deaktivieren?


Variante 1:
Nun ist es (endlich) möglich die Autokorrektur auch ohne Jailbreak zu deaktivieren. Ab Firmware 2.2 hat Apple diese oft gewünschte Option implementiert. Eine genauere beschreibung dazu findet man hier .

Variante 2:
Beim "alten" iPhone mit der Firmware 1.1.4 kann über den Installer das Packet "kb2" installiert werden. Danach findet man unter "Einstellungen" / "Allgemein" / "Tastatur" einen neuen Schieberegler welcher die Autokorrektur aktiviert oder deaktiviert.

Variante 3:
Auf dem Mac kann man die Autokorrektur via iFuntastic deaktivieren. Dieses Tool kann hier heruntergeladen werden.

Variante 4:
Wenn nur die englische Sprache aktiviert ist, kann über Cydia das Programm "CToggle" installiert werden, welches die Autokorrektur deaktiviert.

Variante 5:
Beim iPhone 3G muss mal folgendes tun (funktioniert unter Windows und Apple OS X; Für OS X benötigt man jedoch einen anderen SSH-Client als PuTTY):

  1. Jailbreak durchführen gemäss Wie kann ich mein iPhone 3G unter Windows jailbreaken? oder Wie kann ich mein iPhone 3G unter Apple OS X jailbreaken?
  2. Wenn dies funktioniert hat (sollte es problemlos), dann "Cydia" starten und alle Pakete aktualisieren. Eventuell muss Cydia selber nochmal gestartet werden (bitte bei Update entsprechende Meldungen beachten!!!)
  3. Danach in Cydia Punkt "OpenSSH Access How-To" auswählen und dort auf den Link "OpenSSH" klicken. Cydia öffnet dann das Packet "OpenSSH" welches rechts oben über "Install" installiert werden kann.
  4. Nun kann Cydia verlassen werden. Das iPhone muss mit dem lokalen WLAN Verbunden werden.
  5. Ist das iPhone mit dem lokalen WLAN verbunden kann man unter Einstellungen/Wi-Fi/[Name des WLANs] die aktuelle IP-Adresse ermitteln (z.B. 192.168.1.34).
  6. Um sich das Leben einfacher zu machen sollte nun unter Einstellungen/Allgemein/Automatische Sperre auf "Nie" gesetzt werden. Dies ist erforderlich da sonst später die SSH Verbindung getrennt werden kann.
  7. Nun ist alles vorbereitet und man benötigt nur noch das Programm "PuTTY" welches hier heruntergeladen werden kann.
  8. Jetzt muss PuTTY gestartet werden. Dazu klickt man einfach auf die heruntergeladene Datei. Unter "Host Name (or IP address)" trägt man nun die vorher ermittelte IP-Adresse ein (z.B. 192.168.1.34) und klickt auf "Open".
  9. Nun erscheint eine Warnung, diesekann getrost ignoriert/bestätigt werden. Danach erscheint "login as:". Zuerst gibt man "root" (ohne "") ein und wenn nach dem Passwort gefragt wird "alpine". Hat man dies korrekt gemacht, ist man nun per SSH auf seinem iPhone eingeloggt.
  10. Nun gibt man "cd /System/Library/TextInput/" ein und bestätigt mit Enter, um ins Verzeichnis der Autokorrektur-Dateien/Verzeichnissen zu wechseln.
  11. Mittels "ls -la" kann man sich nun die vorhanden Autokorrektur-Dateien/Verzeichnissen anzeigen lassen. Da in userem Fall Deutsch aktiviert ist, muss nun das entsprechende Verzeichniss umbenannt werden.
  12. Das umbenennen nimmt man mittes "mv TextInput_de.bundle/ TextInput_de.bundle.backup/" vor. Es wurde also nicht gelöscht und kann jederzeit rückgängig gemacht werden.
  13. Jetzt kann PuTTY geschlossen werden und man sollte sicherstellen das im iPhone unter Einstellungen/Allgemein/Landeseinstellungen/Tastatur nur "Deutsch" aktiviert ist. Nun kann unter Einstellungen/Allgemein/Automatische Sperre die Automatische Sperre wieder eingeschaltet werden - welche ja vorher ausgeschaltet wurde.
  14. Nach einem Neustart ist nun endlich die Autokorrektur deaktiviert :)

Nun wie kann man das Ganze wieder Rückgängig machen:

  1. Dazu muss man wie oben beschrieben mit PuTTY (oder einem anderen SSH-Client) sich wieder auf das iPhone einloggen.
  2. Nun wechselt man per "cd /System/Library/TextInput/" wieder ins Verzeichnis der Autokorrekturdateien/Verzeichnisse
  3. Da man vorher das Verzeichnis in "TextInput_de.bundle.backup" umbenannt hat, muss man nun das umgekehrte machen. Der Befehl dafür lautet "mv TextInput_de.bundle.backup/ TextInput_de.bundle/".
  4. Nach einem Neustart des iPhones ist nun alles wieder wie vorher und die Autokorrektur kann wieder genutzt werden.

 

Tags: 3g, autokorrektur, deaktivieren, firmware, iphone, jailbreak
Letzte Änderung:
2008-11-26 09:46
Verfasser:
iPhoneFAQ.info
Revision:
1.6
Durchschnittliche Bewertung: 4.36 (11 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs